Ketogene vegane Ernährung

Ketogene vegane Ernährung: Das Problem

Die Ketogene Diät ist eine tolle Sache. Doch eine Ketogene vegane Ernährung scheint im ersten Moment unmöglich zu meistern, doch im folgenden werde ich dir zeigen wie du es schaffst auch während einer Ketogenen Diät eine Vegane Ernährungsweise einzuhalten.

Als Veganer ist unser Problem das wir nur pflanzliche Nahrungsmittel essen können. - Doch diese enthalten wie bekannt viele Kohlenhydrate. Bei einer ketogenen Diät dürfen wir aber maximal nur 30g Kohlenhydrate am Tag essen um eine Ketose zu erzielen, was hierbei das schwerwiegendste Problem darstellt. Zusätzlich haben wir als Veganer so oder so schon einen starken Nährstoffmangel der sich durch die weitere Einschränkung einer ketogenen Ernährung noch weiter verstärkt. - Doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg,

ketogene vegane ernährung

In folgendem Beitrag werde ich dir zeigen wie du genannte Probleme lösen und für dich nutzen kannst:

  • Ketogene vegane Lebensmittel
  • Nährstoffmangel ausgleichen
  • Tipps&Tricks für die ketogene vegane Diät

Ketogene vegane Ernährung: Lebensmittel

Um für ein bisschen Inspiration in der täglichen Küche zu sorgen habe ich dir hier einige Lebensmittel aufgelistet die ketogen und vegan sind:

  • Vegane Erdnussbutter
  • Grüne Oliven
  • Tofu
  • Kohlenhydratarme Nüsse
  • veganes Proteinpulver
  • Kokosöl
  • Öle
  • vegane Milchersatzprodukte (bitte auf die Kohlenhydrate achten!)
  • Avocado

ketogene vegane ernährung Avokado

 

Ketogene vegane Ernährung: Nährstoffmangel verhindern

Damit du während der Diät keinen Nährstoffmangel erleiden solltest du einige Nährstoffpräperate zu dir nehmen. - Aber welche ?

hier habe ich dir eine kleine Aufzählung von wichtigen und praktischen Nahrungsergänzungsmitteln angefertigt:

Veganes Proteinpulver

ketogene vegane ernährung plantein erbse profuel

Damit du deinen täglichen Proteinbedarf decken kannst, empfehle ich jedem der eine Ketogene Diät macht ein Proteinpulver. Proteinshakes sind optimal für zwischendurch und können auch super gegen Heißhungerattacken wirken. Weil du vegan lebst kannst du leider kein herkömmliches Proteinpulver nutzen und musst auf veganes Protein zugreifen. Welche Art von veganen Proteinpulver du nehmen willst ist natürlich dir überlassen. Es gibt:

  • Soya Protein; Reis Protein; Erbsen Protein; Hanf Protein; u.v.m.

--- Zum Produkt ---

Vitamin B Präperat

ketogene vegane ernährung vitamin b complex

Als veganer kannst hast du einen Vitamin B Mangel, weil der größte Vitamin b Lieferant nun mal Fleisch ist. Deshalb solltest du dieses Vitamin unbedingt ergänzen. das Vitaminpräperat das ich dir jetzt vorstelle ist aus pfanzlichen Nährstoffen und somit auch für veganer verwendbar. Darin sind alle 8 B-Vitamine enthalten.

--- Zum Prodkukt ---

Vitamin D Präperat

ketogene vegane ernährung

Vitamin D ist das Sonnenvitamin und wird normalerweise von unserem Körper selbst produziert bei höherer Sonneneinstrahlung. Doch heutzutage haben eigentlich fast alle Menschen in Deutschland einen Vitamin D Mangel, welcher nebenbeigesagt zu schlechter Laune führt. Grund ist das wir in Deutschland wenig Sonneneinstrahlung haben und die Atmosphäre durch die enthaltenen Schadstoffe die benötigte Sonnenstrahlung Filtert.

--- Zum Produkt ---

Eisen Präperat

ketogene vegane ernährung eisen

Eisen ist zwar auch in einer Menge pflanzlicher Nahrungsmittel enthalten, aber leider in einer Form die von unserem Körper sehr schlecht aufgenommen wird. Deshalb sollte man um einen Eisenmangel vorzubeugen, Eisen als Präperat einnehmen.

--- Zum Produkt ---

Zink Präperat

ketogene vegane ernährung zink peak

Ein Zinkmangel kannst du bei fast jedem finden, weil dies ein Nährstoff ist dem viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Zink wird nicht nur für Wundheilung und das Immunsystem gebraucht. Zusätzlich ist es für Stoffwechselprozesse, Hormone und Hautbild zuständig. Besonders Personen die ein schlechtes Hautbild haben profitieren oft von  der Einnahme von Zink.

Hierbei empfehle ich Zink Chelat weil es die einzige Zinkverbindung ist, welche auch in der Natur vorkommt. Und man wissen sollte das der Körper auch nur mit natürlich existierenden Verbindungen richtig umgehen kann. - Was eigentlich vollkommen Logisch ist.

--- Zum Produkt ---

Ketogene vegane Ernährung: Tipps&Tricks

Natürlich kann man die Ketogene vegane Ernährung auch noch einfacher gestalten. Als erstes würde ich empfehlen das du deine Nährstoffe Tracken (Aufzeichnen) solltest um böse Überraschungen zu vermeiden. Dies Funktioniert super mit einer Trackingapp. Wenn du eine Person bist die während einer Diät schnell Heißhungerattacken bekommt würde ich dir zudem Mineraldrinks empfehlen, diese decken dann zusätzlich deine Mikronährstoffe. Mache dir um dein Immunsystem zu schützen abends Zitronen oder Limettenwasser. Die ketogene vegane Ernährung ist eine ziemlich schwere Ernährungsform, deshalb solltest du die ersten Wochen alles langsam und entspannt angehen. Wenn du versuchst sofort alles perfekt zu machen, wird dir sehr schnell die Motivation ausgehen. Bei so schwierigen Diätformen gilt - "Langsam einsteigen" - bei deinem ersten mal wirst du sicherlich ja auch kein Kamasutra angewendet haben. Auch ein Kochbuch kann in der Küche viel Inspiration geben und für Abwechslung sorgen. Wenn du mal erleben möchtest wieviel Potential eigentlich in deinem Körper steckt solltest du zudem einen Trainingsplan anwenden, welchen du auf meiner Startseite findest.

Zuletzt muss man zu der ketogenen veganen Ernährung sagen das sie IMMER mit einem Arzt besprochen werden sollte und Blutwerte verfolgt werden sollten. Für nochmehr Tipps und Informationen kannst du auch gerne auf meiner Seite vorbeischauen:

Viel Spaß und Erfolg bei der veganen ketogenen Ernährung !